Sport

Beim Wort „Toskana” denkt jeder sofort an Natur und alles, was man dort unternehmen kann, wie zum Beispiel Wandern, Radfahren, Mountainbiken oder Reiten. Wir leben hier inmitten einer herrlichen Natur, die perfekt ist, für alle, die diese Sportarten gerne ausüben und einen ruhigen Urlaub verbringen möchten.

Im Girifalco finden sich aufgrund seiner guten Lage regelmäßig viele sportbegeisterte Gäste ein, denn es ist einfach zu erreichen und es befindet sich in Nähe von zahlreichen Wander-, Mountainbike- und Reitwegen, die durch Steineichenwälder und andere bewaldete Gegenden und naturbelassene Feldern führen, wo man Überbleibsel aus der Zeit der Etrusker und des Mittelalters entdecken kann.

Wenn Sie gerne reiten, dann ist die Maremma sicher das richtige Ziel für Sie. Hier in dieser Region entstand im Laufe der Zeit ein unauflösliches Band zwischen Mensch und Pferd, das sich durch Hingabe, Liebe und Leidenschaft auszeichnet: So sind die Hirten der Maremma die letzten berittenen Viehtreiber Europas und immer noch führen sie ihren Hirtenstab mit dem hakenförmigen Griff, der ihnen immer ein treuer Begleiter war und von dem sie sich niemals trennen.

Dementsprechend gehört auch ein Reitausflug – ob er nun ein paar Stunden oder den ganzen Tag dauert – zu den schönsten Erlebnissen, die man hier machen kann. Organisiert werden diese Ausflüge für alle Niveaus von den zahlreichen Reitzentren der Gegend.

Reitsport in der Toskana auszuüben bedeutet, in direkten Kontakt mit diesen wundervollen Tieren zu treten, während man von einer unvergleichlichen Natur umgeben ist.

Also, verbringen Sie Ihren Sporturlaub doch im Hotel Girifalco. Wir haben alle Informationen darüber, wie und wo sie hier Ihrer Leidenschaft nachgehen können (oder vielleicht kommen Sie auch auf den Geschmack, eine neue auszuprobieren).